Technik

Modular

Unser Design ist modular, das heißt: die Basiseinheit bildet das Chippergehäuse mit Trommelrotor und Einzugswalzen. Von dort aus können Sie sich einfach die endgültige Konfiguration des eigenen Hackers zusammenstellen.

Wählen Sie einen Hacker mit Dieselaggregat, stationär oder mobil?
Sie bevorzugen einen Kranaufbau mit Fernbedienung, Hybridtechnik, Raupenlaufwerk und verlängertem Auswurfgebläse ? All dies und noch viel mehr ist mit nur einer einzigen Basiseinheit möglich.

EUROPE CONTROLLER

Der Controller verfügt über ein Farbdisplay, damit Sie alle Maschinendaten- und funktionen (z.B. Kraftstoffverbrauch, Öltemperatur, Drehzahl von Motor und Trommel und VARIOCHIP) übersichtlich im Griff haben.

Dieses Steuerungssystem ist einfach zu bedienen. Sie kontrollieren alle relevanten Hackerfunktionen für optimale Arbeitsbedingungen bei geringstem Energieverbrauch.

VARIOCHIP

Mit VARIOCHIP bestimmen Sie die Größe des Hackguts zwischen G30 – G100 (Önorm M7 133). Per Fernbedienung wird die Einspeisegeschwindigkeit proportional von 0-100% bestimmt – automatisch wird die Hackgutgröße angepasst.

VENTURI System

Basierend auf den Prinzipien des Venturi-Effektes wird zusätzliche Luft in den Trichter hinter der Trommel geblasen, wodurch die Hackschnitzel zum Auswurfrohr geblasen werden. Es werden keine ineffektiven Paddel und Schnecken benötigt, um die Chips aus dem Hacker zu zertrümmern. Daher ist mehr Motorleistung für das Hacken von Holz verfügbar. Das Ergebnis ist ein sauberes und gleichmäßiges Hackgut.

Oberwalzenantrieb mit Planetengetriebe

Die neue Konstruktion hat auf der einen Seite ein hydraulisch gesteuertes Planetengetriebe und auf der anderen Seite ein „Freilager“.
Dies ermöglicht eine freie axiale Bewegung.

Ein einziges Antriebssystem eliminiert das Risiko eines Antriebsausfalls, der durch entgegengesetzte Kräfte an der Achse aufgrund der Montage von Hydromotoren an beiden Enden der Achse verursacht wird.

Im Falle eines Austausches ermöglicht das Planetengetriebe die einfache Demontage von der Achse. Dies ist viel benutzerfreundlicher als bei einem Dual-Drive-Design durch Hydromotor, bei dem eine Demontage von der Achse kaum möglich ist.

Zufuhrförderer

Hydraulisch drehzahlverstellbare, offene x2 / x3 Einlaufketten, montiert auf einem hydraulisch hochklappbaren Auflagetisch 90 ° / 180 °, komplett mit Sand- / Schmutzauslass inkl. Neigungswinkel

Standardisierte Stahllagerhäuse

Alle Zuführwalzen, einschließlich der oberen Walze, der unteren Walze und der vertikalen Walzen, sind in standardisierten Stahllagergehäusen aus Hochleistungsstahl montiert.

Austauschbare Verschleißplatten

Auswechselbare Verschleißplatten vom Häckslerhaus bis zum Abwurfflipper  erhöhen die Betriebszeit des Häckslers. Der einfache Austausch von Verschleißteilen ist sichergestellt.

Hydraulische Stabilisatoren

Alle Stabilisatoren sind individuell einstellbar und verfügen über ein Rückschlagventil, damit kein Öl aus dem Kolben austreten kann

Proportionalventile mit LED-Anzeige.

Die Ventile sind individuell mit einer LED-Anzeige ausgestattet, um den Betriebszustand optisch zu signalisieren und einen Fehlerfall zu erkennen.

Hydraulische Kupplung

Der Europ-Controller prüft die Drehzahl der Eingangswelle der hydraulischen Kupplung und auch die Drehzahl der Ausgangswelle der Kupplung. Es sollte die gleiche Drehzahl sein. Wenn der Unterschied mehr als 4% beträgt, wird die Kupplung geöffnet.

Ergebnis:
• das Einrücken der Kupplung wird reibungsloser
• Im Betrieb sind Motor und Kupplung gegen Überlastung geschützt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen